Ohne Fleisch kein Preis!

Wir gratulieren den PokalpreisträgerInnen des 21. Internationalen Wettbewerbs für Fleisch- und Wurstwaren und möchten Ihnen nicht vorenthalten, um wen es sich dabei dreht:

Pokal für Gruppensieg im Plattenlegen:

Fleischerfachgeschäft STEINER

Pokal für Gruppensieg der Wildserie, beste Serie sowie punktestärkste Produkte:

Urban GmbH & Co KG - Link zum Steckbrief

Weitere Sieger der besten Serien:

Die punktestärksten Produkte: ex aequo 52 Punkten (50 + 2 Sonderpunkte)

  • GUGERELL Qualitätsfleischwaren GmbH: Mangalitza Lardo 10 Monate gereift - Link zum Steckbrief

  • Urban GmbH & Co KG: Rinder-Filet-Ruccola-Parmesan-Balsamico-Obers

  • Urban GmbH & Co KG: Hirschrücken in Eierschwammerl-Speck Aspik in Preiselbeermantel

  • H.Loidl Wurstproduktions- und Vertriebsges.m.b.H & Co KG: Putenkantwurst - Link zum Steckbrief

  • Spar Österreichische Warenhandels-AG, Dornbirn: imitierte Wildschweinpastete

! APPLAUS ! ! APPLAUS ! ! APPLAUS ! ! APPLAUS ! ! APPLAUS ! ! APPLAUS !

Ein vielfaches Juhuu!!! für Multitalent und Glückspilz Nötsch!

 Wenn er nicht grad

... in seiner Handwerksfleischerei werkelt und wurstet,

... seine Lehrlinge zu Menschen mit beruflicher Zukunft ausbildet,

... mit Schirm, Charme und Melone Bestellungen entgegennimmt,

... unter Einsatz aller Sinne an den Rezepturen feilt,

... an der Theke voller Elan seine Kundschaft berät,

... zwischendurch noch bei seinen Bauern vorbeischaut,

... den Hauptdarsteller unseres Fleischerfilms gibt (hier ein Vorgeschmack https://vimeo.com/175067995)

... und was er halt sonst noch so treibt, unser lieber Fleischermeister Nötsch, dann scheint der Mann auch noch ein echter Glückspilz zu sein!

Die Frau fürs Leben treffen ist ohnehin ein Kunststück, dabei aber am Motorradl zu hocken, während die Angebetete mit einem edlen Pferd ausgestattet ist, bedarf einiger Nervenstärke - des Mannes UND des Rosses, wohlgemerkt.

Es ist ihm geglückt, und so darf ihnen die Lebensmittelakademie zur Trauung am 13.08.2016 herzlich gratulieren!

Die passionierte Turnierreiterin Ing. Elisabeth Nötsch (geb. Zwinz, Agraringenieurin) und der ehemalige Motocrossfahrer und leidenschaftliche Jäger Ing. Martin Nötsch (Fleischermeister und Ing. für Lebensmitteltechnologie und Fleischwirtschaft) werden in Zukunft gemeinsam durchs Leben gehen und die Geschicke der Fleischerei Nötsch GmbH lenken.

! APPLAUS ! ! APPLAUS ! ! APPLAUS ! ! APPLAUS !

! Applaus für die Goldmedaille in Situationselastizität !

Was wir über ihn sagen können und über ihn hören, ist eine lange Liste an wunderbaren Eigenschaften - genau so, wie es das Handwerk braucht:

  • "Ein echt klasser Kerl!"
  • "Durch und durch ein Praktiker mit tollem Fachwissen!"
  • "Engagiert, einfallsreich und dabei auch noch wirklich sympathisch!"
  • "Ja, seit er mir das erklärt hat, kenn ich mich aus!"
  • und so weiter und so fort ...

Wer ihn schon kennt, weiß garantiert, von wem die Rede ist.

Lieber Robert, lieber Herr Dipl.-HLFL-Ing. Mühlecker,

wir sind froh und stolz, Dich an Bord der Lebensmittelakademie zu haben! Worüber wir am allermeisten begeistert und dankbar sind, ist Deine "Situationselastizität". Kurzfristige Planänderungen? Sonderwünsche? Spezialfragen? Hoppalas, die Du ausgleichen musst? ... Du bist rund um die Uhr mit Tatkraft, guter Laune und den richtigen Ideen zur Stelle.

Einfach: Danke!

An dieser Stelle darf geklatscht werden!

Pressemeldungen zum 17. Internationalen Brotwettbewerb und internationalen Konditoren Wettbewerb

Wir freuen uns über die vielen erstklassigen TeilnehmerInnen und begeisterten Rückmeldungen zu den beiden Wettbewerben!

Hier speziell zu den SiegerInnen eine kleine Rückschau, Nachlese ... oder auch Anregung für Ihre Kommunikation mit Presse und Ihren KundInnen:

 

 

Ein großes Dankeschön auch an unsere Sponsoren!

Pressemeldungen zum Download

Der dieswöchige Applaus gebührt fraglos allen Handwerks-EnthusiastInnen ...

... im, vom und um den Internationalen Konditoren Wettbewerb und 17. Internationalen Brotwettbewerb!

Es war faszinierend mitzuerleben, was die JurorInnen, OrganisatorInnen und die vielen UnterstützerInnen in den letzten Tage an Begeisterung, Fleiß und Teamgeist an den Tag gelegt haben, um den wundervollen Einreichungen die Ehre zu erweisen. 

Allen zusammen ein herzliches Dankeschön!

Hinter den Kulissen wird es eifrig weitergehen, um die GewinnerInnen zu ermitteln und die Siegerehrung im Rahmen der BÄKO-Frühjahrsmesse zu organisieren.

Vergesst nicht, Eurer Kundschaft in Bild und Ton zu zeigen, was Ihr geleistet habt - dazu gibt's heuer erstmal für alle Beteiligten unsere Wettbewerbsvideos!

Hier einige Impressionen:

! Applaus der Woche !

Bäckermeister Reinhard Honeder hat sich für unseren Film zum Internationalen Brot- und Konditorenwettbewerb als Protagonist zur Verfühung gestellt und echtes Hollywood-Talent bewiesen!

Wir bedanken uns bei ihm und den weiteren Mitwirkenden:

Allen Mitwirkenden vor und hinter der Kamera ein großes Dankeschön für ihren Einsatz, die Leistungen des österreichischen Handwerks für die Öffentlichkeit sichtbar zu machen!