Workshops im Herbst 2017

NIEDERÖSTERREICH

Chef/innen Spezial: Wie entgehe ich Strafen? Tipps zum Arbeitsrecht

15.09.2017 von 14:00-18:00 Uhr

 

Wurst(an)sprache - Sprechen Sie Wurst?

19.09.2017 von 09:00-17:00 Uhr

 

Social Media Spezial

25.09.2017 von 14:00-18:00 Uhr

 

OBERÖSTERREICH

Wirtschaftliches Know How und Kostenmanagement

18.09.2017 von 14:00-18:00h

 

Shopdesign & Schaufenstergestaltung

21.09.2017 von 13:00-17:00h

 

Hygiene-und HACCP Bestimmungen

05.10.2017 von 9:00-12:00 Uhr

 

LMIV vertiefend & Nährwertkennzeichnung auf Kundenwunsch

05.10.2017 von 13:00-18:00 Uhr

 

Wurst(an)sprache - Sprechen Sie Wurst?

10.10.2017 von 08:00-17:00 Uhr

 

Verkaufs-Training für Theke und Service

18.10.2017 von 14:00-18:00 Uhr

 

Chef/innen Spezial: Wie entgehe ich Strafen? Tipps zum Arbeitsrecht

08.11.2017 von 14:00-18:00 Uhr

 

SALZBURG

Verkaufs-Training für Theke und Service

19.10.2017 von 14:00-18:00 Uhr

 

Chef/innen Spezial: Wie entgehe ich Strafen? Tipps zum Arbeitsrecht

15.11.2017 von 13:00-17:00 Uhr

 

TIROL

Hygiene-und HACCP Bestimmungen

11.10.2017 von 9:00-12:00 Uhr

 

LMIV vertiefend & Nährwertkennzeichnung auf Kundenwunsch

11.10.2017 von 13:00-18:00 Uhr

 

Chef/innen Spezial: Wie entgehe ich Strafen? Tipps zum Arbeitsrecht

16.11.2017 von 13:00-17:00 Uhr

 

VORARLBERG

EDV im Betriebsalltag

17.10.2017 von 08:00-16:00h

Neue Formate für Dauerbrenner im Handwerk

  A) Der Etiketten-Elchtest:

... wo sich Herr Mühlecker mit all seinem Wissen, Können und Einfallsreichtum reinkniet, um Ihre Unsicherheiten in Sachen Kennzeichnung, Allergene, Nährwertdeklaration auf Kundenwunsch oder bei Export u.ä. in "Gewusst-Wies" zu verwandeln.

Anmeldungen und Terminwünsche in Ihrer Region bitte HIER!

 

B) Das Verkaufs-Führungs-Training für ChefInnen und VerkäuferInnen

... das sich direkt mit Ihren alltäglichen Beispielen und echten Menschen drauf konzentriert, wie Sie führen, kommunizieren und zusammenarbeiten lernen, um Ihre eigenen Themen rauszutragen, den Verkauf und die Kundenbindung zu verstärken und ein Einkauferlebnis zu schaffen, sich über die Mundpropaganda verbreitet.

Die Fleischerzeitung (hier können Sie nachlesen) hat darüber unlängst wunderbar berichtet und gleich die wesentlichen Faktoren beschrieben: Herzblut bzw. Empathie und Ehrlichkeit statt Tricks - die gute alte Schule des Handwerks!

Anmeldungen und Terminwünsche in Ihrer Region bitte HIER!

ERFA-Gruppen

ERFAhrungsaustausch unter HandwerkskollegInnen steht für mehr als eine unbestritten schöne Zeit. 

Mitglieder von ERFA-Gruppen blicken über den Tellerrand hinaus und arbeiten entschlossen an gegenseitiger Inspiration und Weiterentwicklung.

Möchten Sie sich auch mit KollegInnen fachlich austauschen, vergleichen, gegenseitig inspirieren oder selbst Mitbegründer einer neuen ERFA-Gruppe sein?

Bei Interesse wenden Sie sich direkt an Julia Kranawetter:

Kontaktaufnahme