Datenschutzinformation gem. Art 13 DSGVO

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung - Informationspflicht gem. Art 13 DSGVO.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

Datenschutz gem. Art 13 DSGVO

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist die Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien.

www.dsb.gv.at

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion

  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontakt- oder Anfrageformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Wir erfassen Zugriffsdaten auf unsere Webseite mit dem Analytics-Tool Piwik. Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Piwik verhindern, indem Sie sich in folgendem Bereich von der Analyse austragen. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.

Generelle Datenschutzerklärung der Lebensmittelakademie

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Verantwortlich

Lebensmittelakademie des österreichischen Gewerbes

Wiedner Hauptstraße 63

1045 Wien

Tel.: 05 90 900 3634

Email: LM-akademie@wko.at

Web: www.LMAkademie.at

Für Fragen steht Ihnen als Datenschutzverantwortliche Mag.a Pamela Mensing zur Verfügung.  

1. Allgemeine Angaben zur Datenverarbeitung und den Rechtsgrundlagen

1.1. Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Art, den Umfang und Zweck der

Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Leistungsangebots und

der mit ihnen verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte (nachfolgend

gemeinsam bezeichnet als „Website“). Diese Erklärung gilt unabhängig von den

verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z.B. Desktop oder

Mobile).

1.2. Die Definitionen der hier verwendeten Begriffe, wie z.B. „personenbezogene Daten“

oder deren „Verarbeitung“ finden Sie in Art 4 Datenschutz-Grundverordnung (kurz:

DSGVO).

1.3. Wir verarbeiten personenbezogene Daten der NutzerInnen nur unter Einhaltung der

gesetzlichen Datenschutz-Bestimmungen (insbesondere Art 6 Abs 1 DSGVO).

Dementsprechend werden Daten nur bei Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis

verarbeitet; insbesondere wenn die Datenverarbeitung zur Erfüllung unserer

vertraglichen Leistungen (z.B. Bearbeitung von Aufträgen) sowie unseres Online-

Services erforderlich ist oder gesetzlich vorgeschrieben ist oder eine Einwilligung der

NutzerInnen vorliegt oder ein überwiegendes berechtigtes Interesse unsererseits vorliegt

(z.B. Interesse an der Analyse und Optimierung unseres Online-Angebots).

 

2. Verarbeitete Datenkategorien und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

2.1. Im Rahmen unseres Angebots verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten zur

Vertragsdurchführung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) oder auf der Grundlage unseres

überwiegenden berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO):

· Bestandsdaten (z.B. Namen und Adressen von KundInnen, Berufsgruppe, Telefonnummer,

Emailadresse)

· Vertragsdaten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Namen von

SachbearbeiterInnen, Zahlungsinformationen)

· Nutzungsdaten (z.B. die besuchten Veranstaltungen, Webseiten o.ä. unseres Serviceangebots)

· Inhaltsdaten (z.B. Angaben zur Konkretisierung des Auftrags)

· Anmelde- und Registrierungsdaten (z.B. Newsletter oder Workshops)

 

3. Zwecke der Datenverarbeitung

3.1. Die unter Punkt 2 genannten personenbezogenen Daten werden zu folgenden

Zwecken verarbeitet:

· Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen

· zur Beantwortung von Anfragen;

· zur Erstellung von Angeboten;

· zur Abwicklung und Erfüllung von Bestellungen und Aufträgen;

· zu Marketingzwecken

3.2. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der NutzerInnen an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer die Weitergabe ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gemäß

Art 6 Abs 1 lit c DSGVO.

 

4. Übermittlung von Daten an Dritte und Drittanbieter

4.1. Eine Weitergabe von Daten erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Wir

geben die Daten nur weiter, wenn dies z.B. auf Grundlage des Art 6 Abs 1 lit b DSGVO

für die Durchführung des Vertrages erforderlich ist oder aufgrund eines überwiegenden berechtigten Interesses gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO an einem wirtschaftlichen und effektiven Betrieb.

4.2. Sofern wir Subunternehmer einsetzen, befinden sich diese in der EU oder im EWR.

Eine Weitergabe in Drittstaaten findet nicht statt. Sofern Subunternehmer eingesetzt

werden, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen und entsprechende

technische und organisatorische Maßnahmen, um für den Schutz der

personenbezogenen Daten gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen zu

sorgen.

 

5. Sicherheitsmaßnahmen

5.1. Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen

entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der

Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten

Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen

Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

 

6. Kontaktaufnahme

6.1. Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktaufnahmeformular oder Email) werden

die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung

gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO verarbeitet.

  

7. Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten

7.1. Sie sind unter anderem berechtigt, (i) zu überprüfen, ob und welche

personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu

erhalten, (ii) die Berichtigung, Ergänzung oder die Löschung Ihrer personenbezogenen

Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen,

(iii) von uns zu verlangen, die Verarbeitung einzuschränken, und (iv) unter

bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu

widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu

widerrufen, (v) Datenübertragung zu verlangen, (vi) die Empfänger oder Kategorien

von Empfängern, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu

erfahren, und (vii) bei der zuständigen Behörde Beschwerde (in Österreich bei der

Datenschutzbehörde) zu erheben.

 

8. Widerspruchsrecht

8.1. Sie können der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend

den gesetzlichen Vorgaben jederzeit widersprechen; insbesondere besteht diese

Möglichkeit gegen die Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung.

 

9. Löschung der Daten

9.1. Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre

Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen

Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

9.2. Gesetzlich sind wir z.B. lt. § 132 BAO zur Aufbewahrung von Buchhaltungsunterlagen

(z.B. Rechnungen, Belege) für einen Zeitraum von zumindest 7 Jahren (im Falle von

Rechtsstreitigkeiten länger) verpflichtet.

 

10. Änderung der Datenschutzerklärung

10.1. Da sich z.B. die Rechtslage oder unsere Dienste samt den dazugehörigen

Datenverarbeitungen ändern können, behalten wir uns vor, diese

Datenschutzerklärung entsprechend anzupassen. Dies gilt jedoch nur hinsichtlich

Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern wir Ihre Einwilligung für die

Datenverarbeitung benötigen oder Teile dieser Datenschutzerklärung Regelungen des

Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit

Ihrer Zustimmung.

10.2. Bitte informieren Sie sich regelmäßig über den aktuellen Inhalt unserer

Datenschutzerklärung.