Aufs Handwerk abgeschmeckte Coachings & Trainings

Coachings für ChefInnen

Jedes Coaching ist so einzigartig wie Ihr Betrieb. Es gibt keine Tricks oder kein Geheimrezept, außer unser Wissen, unser Können, unsere Erfahrung und dass wir Herz und Magen am richtigen Fleck haben.

Hier ein Vorgeschmack auf die häufigsten Coachinginhalte:

  • Check des Unternehmensprofils: Werde ich als Handwerksbetrieb wahrgenommen?

  • Aubau wesenticher Perspektiven und Wege aus der Betriebsblindheit

  • Entwicklung von Kommunikationsinhalten und Strategien für (Neu-)Kundschaft

  • Hilfestellung in Sachen Teamkultur und Beratung in Führungsfragen

  • Konkretisierung von Maßnahmen und Begleitung bei der Umsetzung

Sie können uns per Telefon oder Email für ein Vorgespräch, die Terminfindung oder Auskunft über Fördermöglichkeiten durch Ihre Landesinnung kontaktieren. Wir freuen uns, Sie im Kreise "unserer Coachingbetriebe" willkommen zu heißen!

Workshops & Trainings

Unsere Workshops und Trainings arbeiten mit alltagspraktischen Beispielen, mit den typischen Bedarfsfeldern aus Ihrem Betrieb.

Die praxisgerechten Schulungen vermitteln Know-How für den Betriebsalltag und sind auf die effiziente Umsetzung von Erfolgsmaßnahmen ausgerichtet.

Die Schulungen sind meist durch die Innungen gefördert und die entstehenden Kosten zudem als Betriebsausgabe absetzbar. Unsere Fortbildungen richten sich an Fachkräfte, Führungskräfte und UnternehmerInnen gleichermaßen.

Themenvorschläge greifen wir immer wieder gerne auf - denn Sie wissen am Besten, was Sie brauchen!

Telefonische Auskünfte und Anmeldungen sind direkt bei uns möglich!

Es geht auch unkompliziert!

Ein Lebensmittelhandwerksbetrieb ist heutzutage bis zum Hals, gar bis über beide Ohren eingedeckt mit Bürokratie, Kosten und Zusatzaufgaben, die oft mit der Berufsleidenschaft gar nichts mehr zu tun haben.

Schlechte Nachricht: Die Kopf-in-den-Sand-Taktik ist gefährlich! Sie müssen sich den Aufgaben stellen, um nicht unterzugehen.

Gute Nachricht: Um Ihren Betrieb fit für die Zukunft zu machen, bieten wir Unterstützung im richtigen Format,  nämlich ...

  • unbürokratisch und auf den Bedarf abgestimmt
  • kostengünstig und durch die Landesinnungen gefördert
  • steuerlich zudem als Betriebsausgabe absetzbar

... denn guter Rat muss weder exotisch noch teuer sein!

Sagen Sie uns, was wir für Sie tun können!

Wir haben so einige Schlüsselbegriffe zu sammengetragen, zu denen ein handwerklicher Betrieb typischerweise Unterstützung braucht. Finden Sie sich darin wieder? Dann einfach ankreuzen und uns schicken.

Aber viele Betriebe wissen nicht genau, wo sie anfangen sollen oder auch, wo es letztlich genau hapert. Auch bei dieser Klärung helfen wir Ihnen - wenn Sie sich bei uns melden!

Wir sind zuversichtlich, dass wir auch Sie wie hunderte zufriedene Handwerksbetriebe unterstützen können!

HIER GEHT's ZUM FORMULAR -->

Schon gewusst?

Unsere Fortbildungen sind für BetriebsinhaberInnen gemäß § 4 Abs 4 Z 7 EStG bzw. für von DienstgeberInnen für DienstnehmerInnen übernommene Fortbildungsmaßnahmen gemäß § 4 Abs 4 iVm § 16 EStG als Betriebsausgabe absetzbar.

Für unselbständig Erwerbstätige sind unsere Fortbildungen als Werbungskosten gemäß § 16 EStG steuerlich abzugsfähig.

Dies gilt neben den unmittelbaren Kosten wie Kursgebühren auch für Fahrtkosten, Tagesgelder (falls der Kursort nicht in der Gemeinde des Wohnort ist) und Nächtigungskosten!

Welche Themen Sie auch immer beschäftigen, entweder haben wir bereits ein Unterstützungspaket für Sie oder wir schnüren es auf Anfrage!

Derzeit laufen folgende Anmeldefristen:

  • Verkaufs-Führungs-Training am 3.2.17 in Hohenems

  • Betriebscoachings direkt bei Ihnen vor Ort mit individueller Termin- und Themenauswahl

          (von HACCP über Marketing bis zur MitarbeiterInnensuche ...)

Auskünfte oder Anmeldung hier!